22.05.2016 17:04

Heimspiel-WE:"Erste" siegt 4:0 gg. SG Taucha 99 +++ Westsachsenligateam und "Dritte"behaupten Tabellenspitze!

Nach dem 1:3 im Hinspiel gewannen unsere Männer auch in dieser Höhe hochverdient 4:0 im Rückspiel auf dem Pfaffenberg. Mit Torschütze Daniel Heinrich, Moritz Leichsenring und Justin Böhm hatten drei 18jährige Jungs ihre ersten Heim-Einsätze im Herren-Landesligateam. Auch in den jetzt noch anstehenden letzten Spielen vor der Sommerpause kommen wie jedes Jahr viele junge Spieler zum Einsatz in unseren Landesliga-und Westsachsenligateams . Unser Westsachsenligateam machte zuletzt beim 1:1 Remis in Schönfels ein gutes Spiel, verlor dort allerdings unglücklich 2 Punkte. Im Heimspiel gegen den OSV wurde über lange Strecken des Spiels viel taktiert. Unsere Männer hatten bis zum Abpfiff viel Geduld , spielten 92 Minuten gegen tiefstehende Oberlungwitzer oft über die Außen und hatten zudem am Ende deutlich "mehr Körner" . Dementsprechend erspielten sich unsere Jungs insbesondere in der Schlußphase des Spiels viele gute Torchancen. Markus Benker traf dann in der Schlußminute zum diesmal anders als in der Vorwoche in Schönfels eher glücklichen aber verdienten 2:1 last-minute- Sieg. Unsere U17 gewann am Samstagvormittag ihr Spiel 4:1 gegen den Meißner SV . Unsere U19 gewann 3:0 gg. SG DD-Striesen und unsere 3.Männer verteidigte wie das Westsachsenligateam ihre Spitzenreiterposition und gewann gg. SSV St.Egidien 6:0.

06.05.2016 10:47

Wir wüschen Euch allen schöne Pfingsten !!

2:0 Sieg am Samstag gg. FC Eilenburg +++Auch Westsachsenligateam und U19 gewinnen ihre Heimspiele !

2:0 gewann unsere Mannschaft ihr Sachsenliga-Heimspiel auf dem Pfaffenberg. Blankenburg (52.) und Erler (87.) waren die Torschützen in einem Spiel wo unsere jungs wie beim Glauchau-Kick vor 14 Tagen nach der Pause und in der Endphase des Spiels physisch stärker waren als der Gegner. Im Spitzenspiel in der Westsachsenliga gegen den FSV imbach-Oberfrohna festigten unsere Jungs ihre Spitzenreiterposition und gewannen 5:2 (3:2) nach starker 2.Halbzeit aber defensiv schlechter 1.Halbzeit. Unsere U19 gewann zu Hause gegen VfB Fortuna Chemnitz mit 4:1.

30.04.2016 17:31

Auswärtskick beim Meisterschafts - aspiranten Nr.1 BSG Chemie Leipzig ging in Endphase 2:3 verloren +++ West- sachsenligateam hat am Ende des Spiels mehr "Saft" als Blau-Gelb und gewinnt noch 2:1 nach "Grottenkick" !!

Die BSG Chemie aus Leipzig-Leutzsch bleibt mit einem 3:2 Heimsieg auf Meisterschaftskurs und das nach 0:2 Rückstand bis zur 75.Minute (Tore: "Spieler des Tages" Colditz 34. +++ Blankenburg 68. ) vor 1. 400 Besuchern im eigenen Stadion gegen unsere Männer. Viele der Chemie - Anhänger , welche heute im Stadion waren, werden sagen: "Wer solche Gurkenspiele nach eigener schwacher Leistung noch gewinnt (75.,85.Heinze++ 88.Jentzsch) , wird Meister und steigt auf " . Das kann am Ende tatsächlich so sein. Vom aktuellen Sachsen-Tabellenführer Kamenz jedenfalls und komplett aus der Thüringenliga gab es frühzeitig "Oberligaverzichts -Ansagen. +++ Bei Blau-Gelb in Mülsen gewann unser Westsachsenligateam mit 2:1 nach 0:1 Pausenrückstand (Tore: Tretiak 73. / Heinrich 86.) und bleibt trotz völlig verblasster Teamleistung auf der "Blümchenwiese" an der Badstrasse in Mülsen bis in die Schlußphase des Spiels durch ein wenig mehr "an Körnern" als der Gegner in der Endphase des Spiels an der Tabellenspitze!

Wappen Hohenstein-ErnstthalHohenstein-Ernstthalsfv-logo

kvz-logo adidasderbystar

tl_files/vfl05/facebook_32.png